Eiweiß-Gemüse-Muffins

Eiweiß-Gemüse-Muffins

Zutaten
280g Karotten

170g Pastinaken
330g Kürbis
1 Zwiebel
1 Dose gehackte Tomaten
70g Cous Cous
4 Eier
1 Dose Thunfisch

Nährwerte pro fertigen Muffin (etwa 85g)
kcal:                     78
Kohlenhydrate: 11g

Eiweiß:                5,6g
Fett:                     2g

Zubereitung
Das Gemüse kann natürlich nach eigenem Geschmack ausgetauscht werden…
Alles Gemüse in sehr kleine Würfel schneiden oder besser gleich häckseln.
Zwiebeln in der (Teflon)pfanne mit wenig Öl anschwitzen.
Gemüse und Tomaten dazugeben, etwass Brühe (Bioqualität, ohne Geschmacksverstärker) dazu.
Nach Geschmack garen, gleichzeitig den Ofen auf Umluft, 180 Grad vorheizen.
In der Zwischenzeit den Cous Cous nach Bedarf würzen und mit der gleichen Menge kochendem Wasser (halb so viel als im Rezept) zusammenschütten, umrühren und in die Pfanne zum Gemüse geben.
Kurz weiterdämpfen.
(Wer die Muffins lieber ganz ohne Stücke mag, der kann jetzt alles noch pürrieren)
Pfanne von der Herdplatte nehmen und die Eier dazugeben und untermischen.
Nun die Masse in die Muffinförmchen geben und ab in den Backofen damit… fertig!

Dip dazu: Schnell und unkompliziert ist ein gesunder Dipp dazu hergestellt: gewünschte Menge Joghurt mit Meerettich und Gewürzen nach Vorlieben verrüren. Fertig.

Tipp: So lange die Muffins noch warm sind, zerfallen sie leicht; abgekühlt sind sie bequem auch aus der Hand zu essen.

Geschmack: Mir schmecken die Muffins genau so richtig gut! Wer es kräftiger haben möchte kann entweder mehr würzen oder noch Käse in die Masse geben.

Guten Appetit! Ich freue mich über Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.