Rezept – Kaloriensparen fürs große Fest –

Dieser Salat ersetzt eine Hauptmahlzeit!

Endspurt! Weihnachten oder ein anderes großes Fest oder eine tolle Feier steht vor der Tür! Du weißt jetzt schon, dass es viele Leckereien geben wird denen Du entweder nicht widerstehen kannst oder willst!?

Die Lösung: Vorher ein paar Kalorien sparen um den „Schaden“ zu begrenzen!

Ich fasse mich diesmal kurz:

Heute bekommt Ihr einen Rezeptvorschlag für ein Mittagessen mit wenigen Kalorien. Zudem tankt Ihr Vitamine und andere wichtige Nährstoffe, die am „großen Tag“ vielleicht doch eher zu kurz kommen werden. Ihr könnt also ohne zu hungern sehr gut Kalorien sparen!

Ein Salat ist schnell gemacht!

Kalorien sparen Salat mit Pute

Zutaten (Mengen für eine Schüssel voll, für etwa 2 Personen)

  • 2 bereits zerkleinerte Salatmischungen (nur Blattsalate ohne alles!)
  • Tomaten
  • 2 Eier
  • 400g Puten- oder Hähnchengeschnetzeltes
  • Leinöl/Olivenöl
  • Balsamicoessig
  • Kokosöl
  • Zucker
  • Gewürze/Kräuter

Zubereitung:

  • – Eier kochen
  • Geschnetzeltes karamellisieren:
    – Kokosöl in einer Pfanne sehr heiß werden lassen
    – Zucker zugeben und schmelzen lassen
    – Wenn der Zucker geschmolzen ist, direkt die Geflügelstreifen zugeben und darin wenden. Herdplatte   niedriger stellen und das Fleisch fertig garen.
  • Salatmischung gründlich waschen und in eine geeignete Schüssel geben
  • Tomaten und gekochte Eier kleinschneiden und nach Bedarf würzen
  • mit dem Salat vermengen
  • Zum Schluss noch das Leinöl, bzw. Olivenöl (oder auch beides) über den Salat geben und mit dem Balsamicoessig abschmecken (Achtung! Behalte die Menge unbedingt im Auge)

Fertig! Eine Beilage ist nicht notwendig, der Salat sättigt gut, beschäftigt den Magen eine Weile und Ihr habt ein paar Kalorien fürs Fest gespart. (Natürlich nur, wenn Ihr es dabei belasst und den Salat gegen eine große Hauptmahlzeit ersetzt)

Ich wünsche Euch einen guten Appetit und viel Spaß beim Feiern! PS: schau´mal in den nächsten Tagen wieder vorbei – vielleicht kommt ja noch ein kleines Rezept –

Weitere Rezepte findest Du hier!

Ps: kennst Du schon meine kostenlose Facebook-Coachinggruppe?

=> hier entlang:
Klick: “Abnehmen für Frauen, die wissen, was sie wollen!”

Beitrag teilen erwünscht! Wenn Euch mein Rezept oder ein anderer Beitrag gefällt, freue mich mich, wenn ihr ihn teilt!

Wie hat Dir der Artikel gefallen? Ich freue mich immer über Feedback im Kommentarfeld oder per Email!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.